Wasserweg der Zaren

15-tägige Städtereise und Flusskreuzfahrt

Höhepunkte:

  • St. Petersburg – Venedig des Nordens
  • Eremitage (Winterpalast) – eine der größten Kunstsammlungen der Welt
  • Peterhof – das Versailles Russlands
  • Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer
  • Pawlowsk – Sommerresidenz der russischen Zaren
  • Schiffsreise auf der Volga Dream
  • Mandrogi mit russischer Baukunst und Holzarchitektur
  • Insel Kischi – UNESCO-Weltkulturerbe
  • Goritsy – Kirillow-Beloserski-Kloster
  • Jaroslawl – eine der ältesten russischen Städte an der Wolga
  • Uglitsch – eine der Perlen des Goldenen Rings
  • Moskau – Hauptstadt Russlands
  • Roter Platz mit Kreml und der Rüstkammer
  • Basilius-Kathedrale, Nowodewitschi-Kloster
  • Tretjakow Galerie – eine der größten und berühmtesten Kunstsammlungen Russlands
  • Puschkin Museum – Museum für bildende Kunst

 

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.


 

1. Tag: Ankunft in St. Petersburg
Schon vor dem Zoll im Flughafen St. Petersburg werden Sie von der Flughafen Assistance  begrüßt, die Ihnen mit den Einreiseformalitäten hilfreich zur Seite steht. Danach bringt Sie Ihr Transfer zu Ihrem Grand Hotel Europe auf der Prachtstraße Nevsky Prospekt. Der heutige Abend ist der Entspannung gewidmet, benutzen Sie den Hotel SPA oder beginnen Sie die Stadt zu entdecken.

2. Tag: Besichtigung St. Petersburg, Eremitage (F/-/-)
Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Besichtigungstour durch St. Petersburg. Sie fahren durch das historische Stadtzentrum, besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Nevski Prospekt, den Schlossplatz, den Winterpalast, die Admiralität, die Vasilevski Insel und die Peter und Paul Festung.
Am Nachmittag besuchen Sie eines der berühmtesten Museen der Welt, die Eremitage im Winterpalast. Die Eremitage besteht aus sechs Gebäuden und hat 3 Millionen Ausstellungsstücke, von der Steinzeit bis heute. Das Hauptgebäude, der größte Teil des Museums, ist der im Rokoko Stil erbaute Winterpalast, Residenz der Zaren von 1762 bis 1917. Das Museum wurde von Katharina der Großen gegründet.

3. Tag: Puschkin mit Katharinenpalast und Pawlowsk (F/M/-)
Heute steht ein Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo) auf Ihrem Programm. Dort besichtigen Sie den Katharinenpalast, der einst als Zarenresidenz diente und als besondere Attraktion die Rekonstruktion des Bernsteinzimmers beherbergt.
Nach dem typisch russischen Mittagessen setzen Sie Ihre Reise weiter nach Pawlowsk (Puschkin), die im klassizistischen Stil erbaute ehemalige Sommerresidenz der russischen Zaren.

4. Tag: Peterhof, Besuch eines russischen Künstlers, Kanalfahrt (F/-/-)
Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Peterhof mit Besichtigung der Parkanlage und einem der Paläste. Die Besichtigung des Palastes haben wir für Sie vor der offiziellen Eröffnungszeit organisiert – so können Sie die Pracht der Zarenzeit in aller Ruhe auf sich wirken lassen.
Auf dem Rückweg haben Sie die einmalige Gelegenheit einen russischen Künstler zu besuchen. Er zeigt Ihnen seine Werke und lädt Sie zu den Nachmittagstee ein.
Ihr Ausflugsprogramm schließen Sie mit einer privaten Bootstour durch die Kanäle St. Peterburgs ab – so entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt von einer ganz anderen Perspektive.

5. Tag: Jussupow Palast, Einschiffung auf der MS Volga Dream (F/-/A)
Heute Morgen besuchen Sie den im klassizistischen Stil erbaute Jussupow Palast. Hier erfahren Sie über die Traditionen und Bräuche der russischen Aristokratie des 19. Jh. Die Führung schließen Sie in Räume ab, wo Rasputin im Dezember 1916 ermordet wurde.
Nach der Freizeit für Mittagessen und Shopping Fahrt zum Anleger von der MS Volga Dream. Auf dem Schiff werden Sie nach russischer Tradition mit Brot, Salz und Wodka Willkommen geheißen. Nach dem Beziehen Ihrer Kabine lädt der Kapitän Sie zum Welcome Dinner ein.

6. Tag: Fluss Swir, Ladoga See, Mandrogi Dorf (F/M/A)
Sie fahren über den Fluss Swir, der den Onega und Ladoga See verbindet. Das Schiff legt in Mandroga an. Hier bewundern Sie die typisch russische Baukunst und Holzarchitektur des alten Fischerdorfs und besuchen kleine Kunsthandwerksläden und das Wodka-Museum.

7. Tag: Insel Kischi (F/M/A)
Sie genießen das einmalige Panorama des Onega Sees, der von 58 großen und kleinen Flüssen gespeist wird und 1.369 Inseln hat. Im Norden dieses zweitgrößten Sees Europas erreichen Sie die Insel Kischi. Hier besichtigen Sie das etwa 80 Gebäude umfassende Freilichtmuseum, das wegen der besonderen karelischen Holzbaukunst seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Beim abendlichen Piano Konzert von Tschaikowski und Rachmaninow lassen Sie den Tag ausklingen.

8. Tag: Goritsy – Kirillow-Beloserski-Kloster (F/M/A)
Ihre Fahrt geht weiter Nordwärts bis zur Siedlung Goritsy. Hier besichtigen Sie das  Kirillow-Beloserski-Kloster. Zum historischen Komplex des Klosters gehören Kirchen aus dem 15. – 17. Jh. Die prachtvolle Ausstellung der Ikonen und Fresken der Uspenskij-Kathedrale ist einer der größten der Welt.
Den heutigen Tag schließen Sie mit einem Dinner und Wodka Tasting ab.

9. Tag: Jaroslawl (F/M/A)
Heute besuchen Sie eine der ältesten russischen Städte an der Wolga – Jaroslawl, die schon 1010 gegründet wurde. In der Altstadt, die zur  UNESCO-Kulturerbe gehört, bewundern Sie unter anderem die Elias Kirche mit kostbaren russischen Fresken.
Zurück an Bord erwartet Sie die russische Tee Zeremonie und ein Kochkurs.

10. Tag: Uglitsch (F/M/A)
Nach dem Gleiten durch Wälder und Wiesen und dem Überwinden einiger Schleusen erreichen Sie die im 10. Jh. gegründete Stadt Uglitsch – eine der Perlen des Goldenen Rings. Besonders bekannt ist der Kreml und die Demetrios- oder Blutskirche, die Sie schon von Weitem begrüßt. Durch die Chormusik in der Kirche des Heiligen Johannes des Täufers erfahren Sie hautnah die Atmosphäre der russischen Orthodoxie.
Abends zurück auf dem Schiff haben Sie die Möglichkeit sich einen Dokumentarfilm über die Entstehung des Moskau-Kanals anzuschauen.

11. Tag: Ankunft in Moskau, Nowodewitschi-Friedhof, Christ-Erlöser-Kathedrale (F/-/-)
Nach der Fahrt durch den Moskwa-Wolga-Kanal läuft Ihr Schiff in den nördlichen Flusshafen Moskaus ein. Am Nachmittag Ausschiffung.
Nun gehen Sie auf Entdeckungstour durch die russische Hauptstadt. Sie besuchen das im Jahr 1584 gegründete Nowodewitschi-Koster und den -Friedhof, einen der bekanntesten Ehrenfriedhöfe in Russland. Hier liegen viele bekannte Persönlichkeiten Russlands begraben. Danach besuchen Sie die Christ-Erlöser-Kathedrale, das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche. Sie gehört mit 103 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit.
Abends Check-In in Ihr Ritz Carlton Hotel im historischen, kulturellen und Geschäftszentrum Moskaus, am Rande des Roten Platzes.

12. Tag: Kreml, der Roter Platz (F/-/-/)
Heute besuchen Sie die Rüstkammer und zwei Kathedralen des Kremls, dort finden Sie unbezahlbare Artefakte, beginnend vom 14. Jh. Es beherbergt auch den Diamantenfond, eine eigene Sammlung der kostbarsten Edelsteine Russlands. Darunter die diamantbesetzte Krönungskrone Katharinas der Großen und den Orlow-Diamant.
Freie Zeit zum Mittagessen und eigenen Bersorgungen.
Am Nachmittag besuchen Sie den Roten Platz, erfahren die wichtigen historischen Ereignisse, die auf diesem Platz stattfanden und betrachten die bunten Zwiebelkuppeln der Basilius-Kathedrale.
Sie können auch eine Fahrt mit dem bekannten Moskauer Metro unternehmen.

13. Tag: Tretjakow Galerie (F/-/-)
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Tretjakow Galerie, Heimat der weltgrößten Sammlung russischer Ikonen und einer außerordentlichen Sammlung vorrevolutionärer russischer Kunst.
Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

14. Tag: Puschkin-Museum (F/-/-)
Als letzte Highlight auf Ihrem Programm steht der Besuch des Puschkin Museums für bildende Künste, eines der bedeutendsten Kunstsammlungen Russlands. Das Museum beherbergt nicht nur Werke von Impressionisten und Post-Impressionisten, aber auch Werke der Altmeister wie Rubens, Rembrandt und Botticelli.
Nachmittag zur freien Verfügung.

15. Tag: Abreise
Laut Ihrer Flugzeit bringt Ihr privater Transfer Sie zum Flughafen.

Unsere Empfehlung: Besuchen Sie an einem der Abende das weltberühmte Bolschoi Theater in Moskau oder das Mariinsky-Theater in St. Petersburg. Wir buchen gerne für Sie Tickets für eine Opern- oder Ballettvorstellung.

 


Preis pro Person im Doppelzimmer     ab € 5.990

Einzelzimmer auf Anfrage

 


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • TM „Fast Track“ Abfertigung im Flughafen bei der Ankunft (Zoll und Immigration)
  • privater Flughafentransfer bei An- und Abreise
  • 4 x Übernachtung im Grand Hotel Europe in St. Petersburg
  • 6 x Übernachtung an Bord von MS Volga Dream, inkl. alle Mahlzeiten, Hauswein, Soft Drinks, 24h Coffee / Tee Station und Snacks
  • 4 x Übernachtung im Hotel Ritz-Carlton in Moskau
  • englischsprachige Reiseleitung laut Programm für Schiffsausflüge
  • deutschsprachige Reiseleitung für St. Petersburg und Moskau
  • Eintritte laut Programm
  • Mahlzeiten laut Programm
  • 24h Notfall Service
  • Beantragung des Visums für Russland (Konsulargebühr nicht inkludiert, zur Zeit € 35)

Auf Wunsch zu buchen:

  • Flugtickets
  • privater Flughafentransfer in Deutschland / Schweiz / Österreich
  • Opern- und Konzerttickets
  • Reiseversicherung von der Europäischen Reiseversicherung AG

 

Bitte beachten Sie:
Der Preis kann durch Kursschwankungen Rubel – Euro  beeinflusst werden.

 


 

Buchung und weitere Informationen:
Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

Veranstalter dieser Reise ist Travel MICE.
Es gelten die Buchungs- und Reisebedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie:
Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen!