Land und Leute in Lettland

 

Höhepunkte der Reise:

  • Riga: Altstadt und Jugendstilviertel, Zentralmarkt
  • Ethnographisches Freilichtmuseum
  • Schloss Rundale
  • Besuch eines Bauernhofes
  • Besuch einer Molkerei
  • Kurort Jurmala
  • Besuch eines Hirschgartens
  • Gauja National Park
  • Schifffahrt auf dem Kanal und Fluss Daugava


Größere Kartenansicht

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

 


1. Tag: Willkommen in Riga – Altstadt Riga
Ihr Reiseleiter heißt Sie im Flughafen Riga herzlich willkommen.
In Ihrem Hotel direkt in der Rigaer Altstadt angekommen werden Sie mit einem Welcome Drink begrüßt. Jetzt können Sie sich frisch machen und auf den ersten Spaziergang durch die kleinen Gassen der Rigaer Altstadt freuen. Abendessen in einem Restaurant in der Rigaer Altstadt.

Trachten_in_Kurland2. Tag: Freilichtmuseum – lettische Folklore – Jugendstil
Das ethnographische Freilichtmuseum beherbergt 118 historische Bauten aus allen Regionen Lettlands. Sie besichtigen Bauern-, Handwerker- und Fischerhäuser sowie Kirchen. Eine Folklore Vorführung auf der historischen Kulisse rundet Ihr Besuch im Freilichtmuseum ab. Nach Mittagessen im Stadtzentrum gehen Sie auf Entdeckungstour durch das Jugendstilviertel. Abendessen in einem Restaurant der Rigaer Altstadt.

3. Tag: Bauernhof und Molkerei – Schloss Rundale – Jurmala
Heute Besuchen Sie einen Bauernhof, in dem Ziegen gezüchtet werden, und die dazu gehörige Molkerei, in der die Ziegenmilch verarbeitet wird. Die Wirtin lädt Sie zu einer kleinen Kostprobe der eigenen Produkte ein.
Über die ehemalige Kurländische Hauptstadt Jelgava (Mitau) setzen Sie Ihre Fahrt Richtung Rundale (Ruhenthal) fort. Schloss Rundale war die Sommerresidenz der Herzöge von Kurland, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lettlands gehört und oft als das Versailles des Ostens bezeichnet wird. Nach der Besichtigung der Innenräume bewundern Sie den Schlosspark mit dem Rosengarten.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Jurmala, den bekanntesten Kurort des Baltikums mit imposanter Holzarchitektur. Der Spaziergang am 33 km langen Sandstrand und die Meeresluft machen bekanntlich hungrig. Abendessen in einem Restaurant direkt am Meer in den Dünen, bei schönem Wetter Sonnenuntergang inklusive. Nach dem Abendessen kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel in der Rigaer Altstadt.

Storch in Lettland Copyright Ainars Meiers4. Tag: Hirschgarten – Gauja Nationalpark
Im Hirschgarten werden Sie nicht nur Tiere beobachten können, aber auch über die Zucht und die Selektion der Edelhirsche, Damhirsche und Wildschweine erfahren. Zum Mittagessen genießen Sie Wild aus eigener Produktion dieser Farm. Am Nachmittag besichtigen Sie den Gauja Nationalpark, den größten und ältesten Nationalpark des Baltikums, der das tief eingeschnittene Tal des Flusses Gauja umschließt. In dem eiszeitlichen Urstromtal sind Waldseen, Grotten, Höhlen und Sandsteinklippen versteckt. Daneben finden sich hier einzigartige Kulturdenkmäler, so wie die von Urwäldern umgebene Bischofsburg von Turaida. Beim Abendessen in einem Restaurant am See tauschen Sie die zahlreichen Erlebnisse dieses Tages mit Ihren Mitreisenden aus.

5. Tag: Zentralmarkt Riga – Schifffahrt über den Stadtkanal und Daugava

Heute Morgen besuchen Sie den größten Markt Lettlands, der in den ehemaligen Zeppelinhallen eingerichtet ist und in 1930-iger Jahren als der modernste und größte Markt Europas galt. Nachmittag zur freien Verfügung.
Gegen 18:00 Uhr treffen Sie sich in der Lobby Ihres Hotels. Es ist wieder Zeit für ein schönes Abendessen. Um zu dem Restaurant zu gelangen, fahren Sie mit einem kleinen Schiff – durch den Kanal an der Oper und dem Markt vorbei und später auf dem größten Fluss Lettlands Daugava. So erleben Sie die Stadt von einem ganz anderen Blickwinkel. Das Restaurant befindet sich auf der anderen Flussseite mit einem tollen Blick auf die Türme der Rigaer Altstadt. Nach dem Abendessen Rückkehr mit dem Schiff in die Altstadt – diesmal nimmt das Schiff eine andere Route, um Ihnen von Riga so viel wie möglich zu zeigen.

6. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Hansestadt Riga – Ihr Transfer bringt Sie zum Flughafen.

 


Preis- & Leistungsbeispiel bei 25 Reiseteilnehmern

Preis pro Person

4-Sterne Hotel in der Altstadt

Doppelzimmerab € 975
Einzelzimmerzuschlagab € 160

 

4-Sterne Hotel im Jugendstilviertel

Doppelzimmerab € 840
Einzelzimmerzuschlagab € 130

 

 


 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Transfer Flughafen Riga – Hotel – Flughafen Riga
  • Gepäckservice im Hotel bei An- und Abreise
  • Deutschsprachiger Reiseleiter ab / bis Flughafen Riga
  • Welcome Drink im Hotel bei der Anreise
  • 5 x Übernachtung in einem 4-Sterne Hotel in Riga inkl. Frühstück
  • 3 x 3-Gänge Mittagessen inkl. Wasser, Kaffee / Tee
  • 5 x 3-Gänge Abendessen inkl. Wasser, Kaffee / Tee
  • Deutschsprachige Führung Altstadt Riga, Jugendstilviertel Riga, Freilichtmuseum, Schloss Rundale, Hirschgarten, Jurmala
  • Eintritt Freilichtmuseum, Schloss Rundale, Park Schloss Rundale, Hirschgarten
  • Folklore Vorstellung
  • Besuch eines Bauernhofes und der dazugehörigen Molkerei mit Verkostung der Ziegenmilchprodukte
  • Besuch des Zentralmarktes in Riga
  • Schifffahrt Stadtzentrum Riga – Restaurant – Stadtzentrum Riga, hin & zurück á ca. 30 Minuten
  • Bus für die ausgeschriebenen Fahrten

Optionale Leistungen:

  • Flugtickets
  • Opern- oder Konzert-Tickets
  • Reiseversicherung von der Europäischen Reiseversicherung AG

 

 


 

Buchung und weitere Informationen

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

Veranstalter dieser Reise ist Travel MICE.
Es gelten die Buchungs- und Reisebedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie:
Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen!

 

 


 

Unsere Empfehlung:

Riga Tallinn VilniusLettland-2006_9783897940642