Gruppenreise in die Hansestadt Riga

Diese Reise führt sie in Zeit vor Weihachten nach Riga, die Hauptstadt Lettlands. Riga ist berühmt für seine Jugendstilbauten und ein wahres Paradies an architektonischen, kulturellen und kulinarischen Genüssen. Beim Besuch des lettischen Parlaments erfahren Sie mehr über die politische und ökonomische Entwicklung Lettlands.


Größere Kartenansicht

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

 


1. Tag
Am Nachmittag Ankunft in der lettischen Hauptstadt Riga. Nach der Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung, bringt der Bus Sie zu Ihrem Hotel, wo Sie mit einem Welcome Drink begrüßt werden. Das zentral inmitten der Altstadt gelegene Hotel gehört zur Gruppe „The Leading Small Hotels of the World“ – der Name ist Programm. Nach dem Beziehen Ihrer Zimmer erfreuen Sie sich an internationalen Gaumenfreuden im Rahmen eines Dinners, das Ihnen im hervorragenden Restaurant des Hotels serviert wird. Zum Auftakt Ihres Rigaer Besuches lauschen Sie dem Vortrag “Spurensuche in Heinz Erhardts Heimatstadt Riga”. Eine humorvolle Einstimmung auf die nächsten Tage in der Hansestadt Riga.


2. Tag

Nach einem reichhaltigen Frühstück besuchen Sie das lettische Parlament. Ganz im Stil eines florentinischen Renaissance-Palastes wurde um 1864 das Gebäude der livländischen Ritterschaft errichtet. Heute hat hier das lettische Parlament, die Saima, ihren Sitz. Bei einem Treffen mit einem Vertreter der Saima erfahren Sie mehr über die wirtschaftliche und politische Lage in Lettland. Mittagessen in einem Restaurant in der Altstadt.

Am Nachmittag machen Sie einen Rundgang durch die Altstadt. Die Altstadt auf der Ostseite des Flusses Daugava (Düna) ist in alter Pracht wiederaufgebaut und wegen ihrer architektonischen Vielfalt seit 1997 Weltkulturerbe.  Sie besuchen den Dom mit einer der weltweit klangschönsten Orgeln.
Unsere Empfehlung: besuchen Sie am Abend die Oper. Wir buchen gerne für Sie Tickets für eine Opernvorstellung.

3. Tag
Heute bewundern Sie die prächtigen Jugendstilbauten im Viertel rund um die Alberta und Elizabete Straße.
Weiterhin lernen Sie das nationale Kunstmuseum Lettlands kennen, das mehr als 52.000 Kunstwerke beherbergt. Hier erfahren Sie im Zuge einer Führung mehr über die Entwicklung der professionellen Kunst im Baltikum.
Mittagessen in einem Restaurant im Stadtzentrum.
Am Nachmittag hören Sie einen Vortrag des Präsidenten der europäischen Bewegung in Lettland. Nach einer Einführung über die Geschichte des Landes erfahren Sie mehr über die gesellschaftliche und politische Entwicklung in Lettland. Anschließend Diskussion und  zur Stärkung kleine lettische Snacks.
Den Abschied von Riga feiern Sie in einem der besten Restaurants Rigas.  Der Chef de Cuisine dieses Restaurants verwendet hauptsächlich lokale und saisonale Produkte aus ökologischem Anbau und hat sich große internationale Anerkennung erarbeitet.

4. Tag
Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Hansestadt Riga – Ihr Transfer bringt Sie zum Flughafen. Gute Heimreise und auf wiedersehen – Lettland hat viel mehr zu bieten als nur die wunderschöne Hauptstadt Riga!

 


Reisepreis auf Anfrage

Bitte fragen Sie die Preise zu Ihrem Termin mit Angabe der Personenanzahl an. Unser Kundenservice unterbreitet Ihnen ein Angebot laut Ihrem Wunsch mit Angabe aller Leistungen, Preise und Freiplatzregelungen.

 

 


 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Flugtickets: Flughafen in Deutschland / Österreich / Schweiz – Riga und zurück
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab / bis Flughafen Riga
  • Transfer Flughafen Riga – Hotel – Flughafen Riga
  • 3 x Übernachtung im 5-Sterne-Hotel im Stadtzentrum
  • 3 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen inkl. Wasser, Tee oder Kaffee
  • 2 x Abendessen mit 3-Gänge-Menü inkl. Wasser, Tee oder Kaffee
  • 1 x Abschiedsdinner mit 5 Gänge Menue inkl. Wein passend zu jedem Gang, Wasser und Kaffee oder Tee
  • Vortrag „Spurensuche in Heinz Erhardts Heimatstadt Riga”
  • Besuch des lettischen Parlaments „Saima”
  • Vortrag des Präsidenten der Europäischen Bewegung in Lettland „Einführung in die Geschichte Lettlands. Gesellschaftliche und politische Entwicklung”, Diskussion, zur Stärkung kleine lettische Snacks
  • Deutschsprachige Führung „Altstadt Riga”
  • Eintritt in den Rigaer Dom
  • Deutschsprachige Führung „Jugendstilviertel“
  • Eintritt in das Nationale Kunstmuseum Lettlands
  • Führung durch die Ausstellung „Baltische Kunst vom Ende des 18. Jh. bis Ende des 19. Jh.“

 

Optionale Leistungen:

  • Opern- oder Konzert-Tickets
  • Reiseversicherung von der Europäischen Reiseversicherung AG

 

 


 

Buchung und weitere Informationen

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

Veranstalter dieser Reise ist Travel MICE.
Es gelten die Buchungs- und Reisebedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie:
Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen!

 

 


 

Unsere Empfehlung:

Riga Tallinn Vilnius