Baltikum erleben

Sie fahren auf dieser achttägigen Reise von Kiel mit der Fähre nach Klaipeda und lernen dort die Kurische Nehrung mit der zweithöchsten Düne Europas kennen. Weiter geht’s über Liepaja nach Riga, von wo Sie auch noch ein Abstecher zum Schloss Rundale und nach Jelgava machen. Bevor Sie Riga adé sagen, nehmen Sie an einem Sport-Event auf einem Rigaer Golfplatz teil.

 


Größere Kartenansicht

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter.

 


 

1. Tag: Kiel – Klaipeda
Um 16:00 Uhr legt Ihre Fähre MS Lisco Maxima im Kieler Hafen ab. Bei einem gemeinsamen Abendessen auf dem Schiff stimmen Sie sich auf Ihre Reise ein.

2. Tag: Ankunft in Klaipeda – Kurische Nehrung
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet lassen Sie sich die frische Meeresbrise um die Nase wehen und genießen den Ausblick auf die Ostsee. Gut gestärkt durch das Mittagessen um 14:00 Uhr erreichen Sie Klaipeda. Ihr Reisebus wartet schon auf Sie und bringt Sie auf die Kurische Nehrung. In Nida, dem Hauptort der Kurischen Nehrung, beziehen Sie Ihr Hotel. Abends entdecken Sie die Schönheit der Nehrung auf einer Rundfahrt und wandern über die zweithöchste Düne Europas, die Hohe Düne, oft litauische Sahara genannt. Und wenn Sie Glück mit dem Wetter haben, können Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang erleben. Ihren ersten Rundgang auf der Nehrung schließen Sie bei einem Fischer ab. Hier genießen Sie frisch geräucherten Fisch und das hervorragend dazu passende litauische Bier.

3. Tag: Kurische Nehrung
Heute lernen Sie die Kurische Nehrung vom Wasser aus kennen. Ihre Bootstour starten Sie im Hafen von Nida und fahren bis zum Fischerdorf Minge. Seeluft macht bekanntlich hungrig: Während des Picknicks genießen Sie typisch litauische Spezialitäten wie Fischsuppe, Fisch, Käse und natürlich das litauische Bier.
Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung.
Das Abendessen findet in Ihrem Hotel statt.

4. Tag: Kurische Nehrung – Liepaja
Nach dem Frühstück setzen Sie mit der Fähre über das Kurische Haff über und fahren in Richtung Liepaja (Libau).
Sie beziehen Ihr Hotel im Stadtzentrum, und nach einem Mittagsimbiss machen Sie eine erste Bekanntschaft mit der Stadt. Sie besichtigen Karosta (lettisch für “Kriegshafen”) – den ehemaligen Stützpunkt der russischen Ostseeflotte.
Nach der Besichtigung Karostas fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel, wo der Chef des Restaurants schon den Grill angeworfen hat und Sie herzlich auf der Terrasse zu einem Grillabend erwartet. Der Chef des Restaurants legt großen Wert auf gesundes Essen und kauft Bioprodukte bei örtlichen Bauern.
Nach dem Essen können Sie gerne weiterfeiern – die Terrasse steht heute Abend zu Ihrer Verfügung.

5. Tag: Liepaja – Riga
Heute erreichen Sie die lettische Hauptstadt Riga. Sie beziehen Ihr Hotel in Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe der Altstadt, der Rigaer Oper und des Jugendstilviertels.
Am Nachmittag machen Sie den ersten Rundgang durch die alte Hansestadt. Die Altstadt auf der Ostseite des Flusses Daugave (Düna) ist in alter Pracht wiederaufgebaut und wegen ihrer architektonischen Vielfalt seit 1997 Weltkulturerbe. Sie besuchen den Dom mit einer der weltweit klangschönsten Orgeln. Wir empfehlen Ihnen, sich auf den Aussichtsturm der Petri-Kirche zu begeben. Hier haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt. Jetzt kommen die Fotografen auf Ihre Kosten! Anschließend Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt.
Unsere Empfehlung: Besuchen Sie an einem Abend, an dem Sie in Riga sind, die Oper. Wir buchen gerne für Sie Tickets für eine Opernvorstellung.

6. Tag: Riga
An Ihrem zweiten Tag in Riga kommen Sie in den Genuss einer Führung durch das bekannte Jugendstilviertel der Stadt. Weiterhin lernen Sie das nationale Kunstmuseum Lettlands kennen, das mehr als 52.000 Kunstwerke beherbergt. Hier erfahren Sie im Zuge einer Führung mehr über die Entwicklung der professionellen Kunst im Baltikum. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Opernliebhaber können am Abend die Gelegenheit nutzen, das Programm der Oper wahrzunehmen. Hier trifft man oft auf internationale Gastsänger – lassen Sie sich überraschen!

7. Tag: Riga – Rundale – Jelgava – Riga
Heute führt Ihre Reise Sie nach Schloss Rundale (dt. Ruhenthal) – ein Barockschloss nahe der Stadt Bauska. Schloss Rundale war die Sommerresidenz der Herzöge von Kurland, dass zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lettlands gehört und oft als das Versailles der Ostsee bezeichnet wird. Nach der Besichtigung der Innenräume bewundern Sie den Schlosspark mit dem Rosengarten. Die Rückfahrt führt Sie durch Jelgava – die ehemalige Residenzstadt der kurländischen Herzöge.
Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant in Riga.

8. Tag: Riga – Abreise 
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Gegen Mittag checken Sie aus Ihrem Hotel aus. Ihr Bus bringt Sie zu Ihrer letzten gemeinsamen Veranstaltung: Der Golfplatz, an einem schönen See gelegen, empfängt Sie zu einem Freundschaftsspiel. Der Golftrainer führt Sie in die ersten Schritte des Golfes ein und anschließend zeigen Sie Ihre Treffsicherheit mit dem Golfschläger und dem Ball. Die echten Golfprofis können in dieser Zeit auf 9 Löcher spielen und den lettischen Golfplatz entdecken. Nach dem Sport an der frischen Luft lädt der Chef des Golfklub-Restaurants Sie zu einem gemeinsamen Abschiedsmittagessen ein. Genießen Sie den tollen Blick auf den See und beobachten Sie andere Spieler auf dem Golfplatz.
Gegen 16:00 Uhr fahren Sie zum Flughafen, um um 18:20 Riga Ade zu sagen. Gute Heimreise!

 


 

Reisepreis auf Anfrage

Bitte fragen Sie die Preise zu Ihrem Termin mit Angabe der Personenanzahl an. Unser Kundenservice  unterbreitet Ihnen ein Angebot laut Ihrem Wunsch mit Angabe aller Leistungen, Preise und Freiplatzregelungen.

 

 


 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Fährüberfahrt Kiel – Klaipeda in 2-Bett-Außen- bzw. Innenkabinen, Oberdeck
  • Flugtickets: Riga – Flughafen in Deutschland / Österreich / Schweiz
  • Mahlzeiten auf dem Schiff: 1 x Dinner, 1 x Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Hafen Klaipeda / bis Flughafen Riga
  • Bus für die Rundreise wie ausgeschrieben
  • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Nida auf der Kurischen Nehrung
  • 4 x Übernachtung im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels im Stadtzentrum von Liepaja und Riga
  • 6 x Frühstück
  • 3 x Abendessen mit 3-Gänge-Menü inkl. Wasser, Tee oder Kaffee
  • 1 x Abend-Snack mit frisch geräuchertem Fisch und ein Glas Bier auf der Kurischen Nehrung
  • 1 x Grillabend in Liepaja inkl. 0,5 l Bier, Wasser, Tee oder Kaffee
  • 4 x Mittagessen inkl. Wasser, Tee oder Kaffee und 1 x Fischpicknick im Fischerdorf Minge
  • 1 x Lunch Box für unterwegs auf der Fahrt nach Schloss Rundale und Jelgava
  • Deutschsprachige Führung auf der Kurischen Nehrung
  • Deutschsprachige Führung durch Karosta in Liepaja
  • Deutschsprachige Führung „Altstadt Riga”
  • Deutschsprachige Führung „Jugendstilviertel in Riga”
  • Deutschsprachige Führung durch das Kunstmuseum
  • Eintritt und Führung im Schloss Rundale
  • Eintritt in den Schlosspark Rundale
  • Eintritt in den Rigaer Dom
  • Nutzung der Sauna und des Pools mit Licht- und Sound-Therapie in Ihrem Hotel in Riga, 1 x 1,5 Std.,
  • Sport-Event im Golfklub, ca. 1,5 Std.

Optionale Leistungen:

  • Opern- oder Konzert-Tickets
  • Reiseversicherung von der Europäischen Reiseversicherung AG

 

 


 

Buchung und weitere Informationen

Möchten Sie diese Reise buchen oder haben Fragen dazu? Wünschen Sie eine individuelle Routenplanung oder möchten eigene Ideen anbringen? Unser Kundenservice hilft in allen Belangen weiter. Veranstalter dieser Reise ist Travel MICE.

Es gelten die Buchungs- und Reisebedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie:
Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen!

 


 

Unsere Empfehlungen:

Lettland-2006_9783897940642Litauen-2006_9783897940949